feed

Shortfacts – Refeed

Ein „Refeed“ oder „Refeed Day“ kann in einer Diät ein Werkzeug sein, um deine Diät körperlich, aber auch mental besser durchzuhalten.
 
Der Körper reagiert auf eine Diät, also durch zu wenig Kalorien für den “Normalbetrieb”, mit verschiedenen Mechanismen um Energie zu sparen. Um diese Mechanismen weniger zu spüren und deine Diät erfolgreicher zu gestalten, benutzt man einen Refeed Day. Anders als der oft genannte Cheatday, wird bei einem Refeed kontrolliert die Kalorienmenge erhöht.
 
In unserem Artikel Brauche ich einen Cheatday wird erklärt, warum du lieber einen Refeed benutzten solltest als einen Cheatday.

Es wird auf die Makronährstoffverteilung Einfluss genommen, indem man zu einen großen Teil Kohlenhydrate zu sich nimmt, das Eiweiß, dass in einer intelligenten Diät erhöht wird, wird beim Refeed reduziert und das Fett auf bestimmtes Minimum fast vollständig reduziert.
 
Durch einen solchen Refeed wirst du dich körperlich besser fühlen, deine Trainingsleistung sich verbessern und bist einfach mental besser gewappnet für die restliche Zeit der Diät.

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.