Shortfacts: Sätze

Ein Satz ist eine Gruppe von zusammenhängenden Wiederholungen im Krafttraining.
In der Regel beginnt ein Satz mit dem Anheben und endet mit dem Ablegen des Gewichtes. Es gibt jedoch auch Ausnahmen bei bestimmten Übungen (zB Kreuzheben) oder bestimmten Trainingsformen (zB PITT). Bei diesen wird das Gewicht zwischen jeder Wiederholung abgelegt, wodurch der Satz jedoch nicht beendet ist.

Zu unterscheiden sind:

  • Aufwärmsätze: Sie bereiten auf die Arbeitssätze vor, bringen also mehr Leistung und weniger Verletzungen
  • Arbeitssätze: Sie setzen die Reize, die für die gewünschten Anpassungen sorgen (Muskelwachstum, Kraftsteigerung…)

Wenn du mehr über Sätze wissen willst, wird dich Trainingslehre: Sätze interessieren!

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.