Protein Pancakes

Allgemein3_728x90

Der Klassiker der Fitness-Küche: Pancakes!
Pancakes stammen eigentlichen aus dem amerikanischen Raum und sind bei uns in eher flacher Form als Pfannkuchen bekannt. Auch Pancakes lassen sich Makro-freundlich gestalten und werden mit den richtigen Zutaten zum perfekten Frühstück für den ernährungsbewussten Fitness-Fan.

Zutaten:

1 Banane (~100g)
1 Ei (~60g)
2 Eiklar (~68g)
1 Scoop Instant Oats (~40g)
1 Scoop Whey Protein (~25g)
2 Tl Backpulver (~6g)
Süßstoff und Aroma nach Bedarf

Tipp:

Wer keine reifen Bananen dauerhaft vorrätig hat, kann sich auch reife Bananen einfrieren. Gefrorene Bananen machen den Teig außerdem dickflüssiger, wodurch man dickere Pancakes erhält.

Zubereitung:

Heize eine gut beschichtete Pfanne, am besten mit niedrigen Rand (dadurch wird das wenden einfacher), auf mittlerer Stufe vor.
In der Zwischenzeit mischst du alle Zutaten zu einem Teig zusammen, am besten geht das in einer Küchenmaschine oder in einem Mixer.
Geb nun etwas von dem Teig in die Pfanne. Ein amerikanischer Pfannkuchen hat übrigens einen Durchmesser von ca. 10cm. Umso größer du die Pancakes machst, desto schneller geht es, umso kleiner du sie machst, desto größer wird der Stapel 😉
Wenn der Rand anfängt trocken zu werden und sich auf der Oberseite Blasen bilden (nach ca. 2 Minuten), kannst du den Pancake wenden und von der anderen Seite nochmal ca. 1-2 Minuten braten.

Hinweis:

Du brauchst kein Öl für die Pfanne. Wenn du eine Pfanne mit intakter Beschichtung hast, lassen sich die Pancakes problemlos mit einem Pfannenwender (aus Plastik!) wenden. Außerdem erhalten die Pancakes eine glattere durchgängig braune Oberfläche, wenn sie ohne zusätzliches Fett gebraten werden.

Nährwerte:

~477kcal 12g Fett 54g Kohlenhydrate und 40g Protein

Hinweis:

Wenn ihr weniger Fett in dem Rezept haben wollt, könnt ihr das Ei auch durch 2 Eiklar ersetzen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr Rezepte

Flexible Cooking
Immer noch hungrig? Mehr Rezepte und Ideen findest du in meinem Kochbuch Flexible Cooking – das Fitnesskochbuch! Über 80 leckere und eiweißreiche Rezepte in einer Sammlung.

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.

Banner