MASS2.0

Hol dir den MASS 2.0!

MASS ist ein Einsteigerplan der Muskelaufbau mit Kraftaufbau vereint. Wenn Muskelaufbau dein größtes Ziel ist, dann hast du es nicht wirklich leicht, einen soliden Einsteigerplan zu finden. Die meisten Pläne sind für Sportler ausgelegt, die in erster Linie Kraft aufbauen möchten. Natürlich baust du mit einem solchen Plan auch Muskelmasse auf, jedoch liegt der Fokus hierbei meistens auf dem Unterkörper. Seien wir ehrlich, einen besseren Unterkörper aufzubauen ist für viele von uns nicht die oberste Priorität. Uns geht es vor allem darum, eine solide Brust, auffallende Schultern und starke Arme zu entwickeln. Und diese Ziele sind auch nicht schlechter als alle anderen, lasse dir das von niemandem einreden.

Wenn du besonderes Pech hast und zuerst auf einen klassischen Bodybuilding-Plan im hohen Wiederholungsbereich stößt, wirst du vermutlich noch mehr Schwierigkeiten haben als mit einem Kraftplan. Hier stimmt zwar die Übungsauswahl, es wird also meistens genug Arbeit für den Oberkörper gemacht, aber die Wiederholungszahlen sind viel zu hoch angesetzt. So kommt es nach einigen Wochen dazu, dass du keinen Fortschritt mehr machen kannst, weil es in diesem Wiederholungsbereichen viel länger dauert sich zu steigern. Nervender Stillstand ist die Folge.

Hier gehts zum MASS Plan!

Mit dem MASS Plan hast du das Beste aus beiden Welten. Eine gut überlegte Übungsauswahl stellt eine gute Balance zwischen Oberkörper und Unterkörper her. Keiner der beiden wird extrem bevorzugt. Eine ausgeglichene Muskelentwicklung ist die Folge. Kraft und Muskelaufbau werden intelligent gleichzeitig trainiert. Es wird sowohl im relativ niedrigen Wiederholungsbereichen als auch mit sehr vielen Wiederholungen trainiert. Eine durchdachte Steigerungsplanung sorgt für langanhaltenden Fortschritt bis weit in den fortgeschrittenen Bereich.

Durch das neuste Update hat sich der MASS Plan etwas verändert. Die Änderungen betreffen jedoch hauptsächlich die kleinen und weniger anstrengenden Nebenübungen. Das Gerüst aus Verbundübungen ist gleich geblieben.
Es wurden also nur kleine Änderungen am bewährten MASS vorgenommen.

tabelle (2)

Hier die Änderungen im Detail:

  • Die Wiederholungsbereiche wurden angepasst.
    Wohl die wichtigste Änderung. Der Realität in den Studios entsprechend haben wir für die meisten Übungen an Maschinen oder Kabelzügen mehr oder weniger große Wiederholungsbereiche festgesetzt. Die Größe des Wiederholungsbereichs wird bestimmt durch die Masse, der bei der Übung belasteten Muskulatur. Denn ein Latzug lässt sich mit größeren Schritten steigern, als zum Beispiel das Seitheben, da der große Latissimus viel stärker ist, als der kleine Schultermuskel.
  • Optionale Übungen
    Die optionalen Übungen waren vorher schwerer zu erkennen, nun sind sie klar und deutlich markiert und vor allem mit konkreten Wiederholungszahlen, beziehungsweise Wiederholungsbereichen versehen. Du weißt nun also ganz genau, wie du diese Übungen trainieren solltest.
  • Direkte Trizepsübungen
    Neben dem direkten Training des Bizeps gibt es nun auch direktes Training für den Trizeps als wichtigsten Ellenbogenstrecker.

Der Mass Guide!

Neben den eigentlichen Änderungen am Plan, ist wohl die wichtigste Änderung die Einführung des MASS-Guides. Dieser über 100 Seiten starke Guide erklärt dir bis ins kleinste Detail, wie du dein Training und deine Ernährung gestalten solltest.
Genauste Erklärungen jeder Übung und ihrer Alternativen, Hilfestellung bei der Anpassung des Trainings auf deinen Alltag (wenig Zeit oder andere Sportarten) und die perfekte Anleitung zum Aufstellen deines Ernährungsplans sind nur einige Gründe für den MASS-Guide.
Zum genauen Dokumentieren deines Fortschritts erhältst du dein persönliches Trainingstagebuch zum ausdrucken dazu.

Hier gehts zum MASS GUIDE!

Wenn du Fragen zum Trainingsplan hast oder zum Kauf des MASS GUIDES, dann schreib uns eine Email an info@code-fitness.de.

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.