KH am abend

Machen Kohlenhydrate am Abend dick?

Allgemein3_728x90

Dieser Artikel handelt von der größten Lüge, die in den letzten Jahren in der Fitnessszene aber auch überall anders verbreitet wurde. Man hat dir erzählt wenn du abends Kohlenhydrate isst wirst du auf jeden Fall Fett zunehmen bzw. das du kein Fett verbrennen kannst.

Wie verliere ich Fett?

Diese Annahme ist vielfach widerlegt worden, sie basiert auf dem Irrglauben man würde nur zu einem bestimmt Zeitpunkt Fett verbrennen nämlich abends bzw. über Nacht. Tatsächlich aber verbrennst du jetzt gerade in diesem Moment Fett, du verbrennst ständig Fett. Allerdings baust du je nachdem wie viel Kalorien du zu dir nimmst auch ständig Fett auf. Wenn du in einem Kaloriendefizit bist, wirst du über den Tag verteilt mehr Fett verbrennen, als du aufbaust. Du hast also einen Fettverlust an so einem Tag. Solltest du hingegen an einem Tag in einem zu großen Kalorienüberschuss gewesen sein, wirst du mehr Fett aufgebaut als verbrannt haben.

Was der Kalorienbedarf ist und wie er sich zusammensetzt erfährst du hier

Deinen Kalorienbedarf kannst du hier errechnen

Warum erzählen mir dann so viele Menschen das sie abnehmen wenn sie abends keine Kohlenhydrate mehr essen?

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten. Wenn man keine Kohlenhydrate mehr essen darf, also kein Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Obst und vieles mehr, was bleibt dann noch übrig? Richtig! Eine nur sehr eingeschränkte Auswahl an Lebensmitteln, die häufig auch stark sättigend sind. Man hat also wenig zur Auswahl und ist davon schnell satt, also isst man unbewusst deutlich weniger als zuvor. Und dieses WENIGER bringt uns dann wieder zu unserem Kaloriendefizit. Das ist der Grund, warum die meisten Menschen dann abnehmen (1)

Was ein Kaloriendefizit ist und wie du dadurch abnimmst erfährst du hier

Aber stören die Kohlenhydrate nicht die Ausschüttung von Wachstumshormonen (HGH) und machen es so schwerer abzunehmen?

Ja das tun sie indirekt, durch den Insulinausstoß wird die Ausschüttung zumindest verzögert. Hört sich jetzt schlimmer an, als es ist, denn für dich hat das gar keine Bedeutung. Solche Schwankungen sind irrelevant, denn dein Hormonsystem ist sehr komplex. Deshalb ist es sehr schwierig bis unmöglich solche Aussagen zu treffen. Die Rolle von natürlich vorkommenden Hormonen auf deinen Muskelaufbau wird vollkommen überschätzt.(2) Kohlenhydrate am Abend werden dich nicht davon abhalten Fett abzubauen oder Muskeln aufzubauen.(3)

Insulin der Dickmacher?

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.

Quellen:
(1)http://www.alanaragonblog.com/2010/06/15/why-nutritional-dogma-dies-hard/
(2)http://nutridylan.com/2012/04/24/growth-hormone-and-nighttime-carbs-much-ado-about-nothing-12/
(3)http://www.mcmaster.ca/opr/html/opr/media/main/NewsReleases/Researchdebunksbodybuildingmythgrowthpromotinghormonesdontpromotegrowthorstrength.htm“
Sonstige:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21475137
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9040548

Banner