Milch

Ist Milch gesund?

In diesem Artikel geht es darum, ob Milch für dich gesund bzw. ein geeignetes Lebensmittel ist, um dich beim Erreichen deiner Ziele zu unterstützen.

Milch ist zuerst einmal eine hochwertige tierische Proteinquelle, das heißt, dass dein Körper das Eiweiß der Milch sehr gut benutzen kann, um damit verschiedene Aufgaben in deinem Körper zu bewältigen. Ein Beispiel dafür wäre der Aufbau und die Reparatur der Muskeln die du im Training gereizt hast.(1)(3)(4)

Wieviel g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht brauche ich?

Milch enthält hauptsächlich Whey (Molke) und Caseinprotein. Das sind genau die Eiweißarten die dir laut der Werbeanzeigen als Shake dabei helfen Muskeln aufzubauen. Ist es nicht einfacher direkt die Milch zu trinken?

Ja das ist es!

Dazu liefert die Milch deinem Körper auch wichtiges Kalzium das dir hilft die Knochengesundheit zu verbessern.(5)(6)(7)

Allerdings solltest du dir sicher sein, dass du genug Vitamin D3 produzierst um dieses Kalzium gut zu verwerten. Dein Körper produziert Vitamin D3 selbst durch die Einstrahlung von Sonnenlicht. Solltest du dich selten im Sonnenlicht aufhalten, wie es viele heutzutage tun, solltest Du ernsthaft darüber nachdenken Vitamin D3 zu ergänzen. Das hat noch viele andere gesundheitliche Vorteile, die wir dir hier gerne weiter ausführen:

Wieviel Vitamin D3 soll ich zu mir nehmen?

Und natürlich enthält die Milch noch Kohlenhydrate in Form von Milchzucker. Solltest du nicht an einer Laktoseintoleranz leiden, sind das für dich einfach ein paar mehr Kohlenhydrate um deine Makronährstoffbilanz zu füllen! Solltest du unter den Symptomen der Laktoseunverträglichkeit leiden, ist es besser für dich Milch aus deiner Ernährung zu streichen bzw. sie durch Mandel oder Sojamilch zu ersetzen. Alternativ ist es auch möglich ein Lactase Enzym zu benutzten, um die Begleiterscheinungen der Laktoseintoleranz zu verhindern.

Wie du siehst, hat der Konsum von Milch viele Vorteile, die dir helfen dein Ziel zu erreichen, gerade seine Rolle als Eiweißlieferant ist für dich nicht zu unterschätzen und du solltest dir gut überlegen, ob du auf so einen Allrounder verzichten möchtest! Viele Studien haben den gesundheitlichen Vorteil von Milchkonsum bewiesen und du solltest auch von den Vorteilen der Milch profitieren. (2)(8)(9)(10)(11)

Es gibt also keinen gesundheitlichen Grund der dagegen spricht Milch zu konsumieren, auch in größeren Mengen nicht, außer du leidest unter der sogenannten Lactoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit).

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.

Quellen:

(1)http://jn.nutrition.org/content/early/2013/01/22/jn.112.168021.full.pdf
(2)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3703276/
(3)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18608553
(4)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18768358
(5)http://www.nutritionandmetabolism.com/content/10/1/46
(6)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10759135?dopt=Abstract
(7)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20232111
(8)Thttp://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22032348
(9)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23964319
(10)http://authoritynutrition.com/is-dairy-good-for-your-bones/
(11)http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21529374