Der beste Einstieg in dein Training!

Wer ist ein Einsteiger?

Einsteiger heißt nicht, dass du erst vor ein paar Tagen das erste Mal im Fitnessstudio warst, sondern nur, dass du gerade erst beginnst mit dem Training, was wir empfehlen!

Das solltest du beachten!

  • Ein Einsteiger braucht ungefähr 48 Stunden um sich von einer Trainingseinheit zu erholen, also ist es sinnvoll die Übungen/Muskeln 3x die Woche zu trainieren, um auch 3x die Woche Fortschritte zu haben.
  • Wer eine Übung nur 1x pro Woche trainiert, steigert sich in dieser Übung auch nur 1x die Woche.
  • Wer sie aber 3x trainiert, steigert sich auch 3x die Woche und kann so sehr schnelle Fortschritte machen, also sehr schnell Kraft und Muskelmasse aufbauen!
  • Die Einsteigerpläne sind alle nach einem ähnlichen Schema aufgebaut, um dir maximale Steigerungen von Kraft und Muskelmasse zu ermöglichen!

Und so gehts:

In einer Trainingseinheit wird der ganze Körper trainiert, dann am nächsten Tag pausiert man um sich zu erholen und am Tag darauf wird wieder trainiert. Das Wochenende bleibt frei, damit man sich gut erholen kann und voll regeneriert ist.

Die Übungen werden so sehr oft gemacht und dadurch behältst du eine gute Technik bei, denn je öfter man etwas übt, desto besser wird man darin.

Deine Woche könnte zum Beispiel so aussehen:

Montag: Training

Dienstag: frei

Mittwoch: Training

Donnerstag: frei

Freitag: Training

Samstag: frei

Sonntag: frei

Natürlich kannst du dir die Trainingstage auch anders legen, das bleibt ganz dir überlassen, solange du das Schema einhältst, also zwischen den Trainingseinheiten einen Tag Pause machst und alle 3 Trainingseinheiten zwei Tage Pause machst.

Deine Woche könnte auch so aussehen:

Montag: frei

Dienstag: Training

Mittwoch: frei

Donnerstag: Training

Freitag: frei

Samstag: Training

Sonntag: frei

Du willst nicht 3x die Woche den ganzen Körper trainieren, sondern einen Split machen?

Auch das ist möglich, du wirst dann jedoch vermutlich etwas langsamere Fortschritte machen und nicht so schnell Muskeln aufbauen.

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreib diese hier in die Kommentare oder in unsere Facebook-Supportgruppe. So können wir dir bei deinen Fragen schnell weiterhelfen.